Oberschule Katharina Peters Zwönitz 

Start

Willkommen auf der Homepage unserer Schule

Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres ab 06.09.2021

 

Für alle Klassen 5-10 beginnt der Unterricht am Montag, 06.09.2021, um 7:30 Uhr. In den ersten beiden Stunden findet für alle Klassen Unterricht beim Klassenlehrer statt, ab der 3. Stunde erfolgt der Unterricht laut Stundenplan. Der Stundenplan ist ab Donnerstag, 02.09.2021, auf unserer Schulhomepage und der App „VPMobil24“ einsehbar. Die bekannten Zugangsdaten besitzen weiterhin ihre Gültigkeit.

 

Für die Klassenstufen 5 findet in den ersten drei Tagen nur Klassenlehrerunterricht statt.

 

Alle Schüler bringen bitte am ersten Schultag ihr von den Sorgeberechtigten unterschriebenes Zeugnis mit.

 

Wichtig: Alle Schüler, die mit Beginn des neuen Schuljahres an der Schulspeisung teilnehmen möchten und noch nicht registriert sind, sollten sich rechtzeitig anmelden:

 

Elternbrief Schulspeisung

SEPA-Lastschrift-Formular

 

 

 

 

Coronabedingte Informationen:

 

Den für unsere Einrichtung aktuell gültigen Musterhygieneplan finden Sie hier: Download

 

Ab 06.09.2021 findet an unserer Einrichtung wieder uneingeschränkter Regelbetrieb statt, so dass die Klassen in voller Klassenstärke und in allen Unterrichtsfächern unterrichtet werden.

 

Des Weiteren gilt ab 06.09.2021 wieder uneingeschränkt die Schulbesuchspflicht. Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht ist nur noch mit ärztlichem Attest möglich.

 

In den ersten beiden Schulwochen werden die Corona-Selbsttests bei einer 7-Tages-Inzidenz unter 10 zweimal wöchentlich, bei einer 7-Tages-Inzidenz über 10 dreimal wöchentlich durchgeführt. Genesene (oder geimpfte) Schüler sind von der Testpflicht ausgenommen. Es muss in diesem Fall jedoch ein Genesenennachweis (bzw. Impfnachweis) vorliegen. Sofern noch keine Einverständniserklärung für das Durchführen der Selbsttests erteilt wurde (betrifft insbesondere unsere neuen Klassen 5), muss diese bis zur ersten Testung am 06.09.2021 vorliegen. Das entsprechende Formular in der aktuellen Fassung finden Sie hier:

 

 

Formular: Einwilligungserklärung Schüler

 

 

Bei einem Inzidenzwert über 10 gilt für die ersten beiden Schulwochen die Pflicht zum Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung im Schulgelände sowie auch im Unterricht. 

 

Bei einem positiven Testergebnis auf eine Corona-Infektion gelten neue Bestimmungen bezüglich der anzuordnenden Absonderung:

 

für Schülerinnen und Schüler bis 12 Jahren:

 

  • Absonderung des betroffenen Schülers für 14 Tage
  • Absonderung des Personals (Lehrkräfte, päd. Schulassistenten usw.) für 14 Tage nur, soweit ein „enger Kontakt“ bestanden hat
    keine Absonderung der anderen Schüler der betroffenen Klasse, dafür aber für 14 Tage erhöhte Testfrequenz (3 x wöchentlich)

 

 

für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren:

 

  • Absonderung des betroffenen Schülers für 14 Tage
  • Absonderung der direkten Sitznachbarn für 14 Tage, sofern im Unterricht
    keine Masken getragen wurden
  • Absonderung des päd. Personals für 14 Tage, sofern im Unterricht keine Masken getragen wurden
  • erhöhte Testfrequenz in der betroffenen Klasse für 14 Tage (3 x wöchentlich)